Hadwig Forsthuber
Praxis für Kinesiologie und Holopatie
Dipl Mentaltrainerin
+43 650 5606932

Regulations-Testung nach Dr. Klinghardt

Ist eine spezielle Form der Kinesiologie. Die Regulationstestung ist in meiner Praxis eine wichtige kinesiologische Austestungsmethode. Bei dieser Testung wird das Regulationssystems getestet und auf belastende Faktoren untersucht..

Was ist das Regulationssystem eines Menschen?

Mobbing

Das komplizierte Regulationssystem des menschlichen Körpers hat die Aufgabe, sich ständig in kurzer Zeit äußeren und inneren Veränderungen anzupassen. Dafür stehen ihm verschiedene miteinander vernetzte Regulationssysteme zur Verfügung, wie das autonome Nervensystem, das Hormonsystem oder das Immunsystem. Ist der Mensch gesund, reguliert dieses System seinen Körper autonom richtig.

Regulationsblockierung

Trauer

Bei chronischen Belastungen verliert der Körper seine Fähigkeit sich auszugleichen.. Es kann zu überschießenden (z.B. Allergie) oder zu trägen Reaktionen (z.B. erhöhte Infektneigung) kommen. Störungen im Regulationssystem äußern sich häufig in Form von: Chronische Müdigkeit, Schlafprobleme, Infektneigung. Hauptziel einer Regulationstestung ist es chronisch belastende Faktoren zu finden und diese zu beseitigen

Vorgehensweise

Bei der Regulationstestung nach Dr. Klinghardt wird mit einer speziellen kinesiologischen Testmethode der Zustand des autonomen Nervensystems getestet. Das Autonome Nervensystem (ANS) hat als Mittler zwischen Organen Bindegewebe und Zellen eine wichtige Aufgaben für die Regulationsfähigkeit.

Stress

Anwendung

Schicksal

Testung der wichtigsten Belastungsfaktoren wie

  • Chronische Darmstörungen
  • Elektrosmog
  • Schwermetallbelastungen
  • psychosoziale Konflikte
  • Störfelder wie Narben, Zahnherde

Burn Out

    Finden von Regulierungsmaßnahmen u.a.v

  • Darmsanierung
  • Entsäuern
  • Klopfakupressur
  • Mentaltherapie
  • Bioresonanz Holopathie